Kleines Wiesental

Badende Hunde sorgen für Stress im Naturbadesee Nonnenmattweiher

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Mi, 15. August 2018 um 18:35 Uhr

Kleines Wiesental

BZ-Plus Die Beschwerden über frei laufende und badende Hunde im Nonnenmattweiher häufen sich. Von beängstigenden Begegnungen ist die Rede. Nun sollen uniformierte Polizisten für Ordnung sorgen.

Vor allem in den Sommermonaten ist der Nonnenmattweiher bei Neuenweg als Naturidyll wie als Badesee ein beliebtes Ausflugsziel. Immer wieder aber gibt es Ärger um Hunde, die trotz ausdrücklichen Verbotes unangeleint auf dem Gelände herumstreifen und von ihren Besitzern nicht daran gehindert werden, im See zu baden. Nachdem sich die unerfreulichen Vorfälle in jüngster Zeit häuften, sollen nun auf Geheiß der Naturschutzbehörden uniformierte Polizeistreifen zum Einsatz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung