Beim Internet geht es jetzt ganz schnell

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Do, 24. März 2016

Kleines Wiesental

Mit dem bevorstehenden Baubeginn für das Nahwärmenetz in Tegernau werden auch Glasfaser verlegt / Zuschuss vom Land: 90 Prozent.

TEGERNAU. Durchgängig gute Nachrichten gab es am Dienstag bei einer Bürgerinformation im Rathaus in Tegernau. Nach Vorarbeiten von rund zwei Jahren wird im kommenden Monat mit der Realisierung des Tegernauer Nahwärmenetzes begonnen. Parallel wird dort mit der Verlegung von Glasfaserkabeln begonnen – und das Ministerium für den ländlichen Raum wird dieses kostspielige Breitbandnetz mit 90 Prozent fördern.

Wärme ab September 2016: Im kommenden Winter werden jene Bürger, die sich für einen Anschluss an das Nahwärmenetz entschieden haben, ihre Wärme aus dem eigenen Netz in Tegernau erhalten. Wie berichtet, wird es überwiegend mit der Verfeuerung von Holzhackschnitzeln betrieben. Das war die erste gute Nachricht, die Martin Halm, Geschäftsführer der Kraftwerk Köhlgartenwiese GmbH, am Dienstag bekannt gab. Die vertraglich vereinbarte Wärmelieferung aus dem Nahwärmenetz ab Ende September 2016 ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ