Brillanter Kenner der Geschichte

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Fr, 31. Mai 2013

Kleines Wiesental

Werner Störk zog die Zuhörer mit seinem Vortrag über das Kleine Wiesental und seine Besonderheiten in den Bann.

KLEINES WIESENTAL. In einem früheren Vortrag hatte Werner Störk das Kleine Wiesental als den "hellstrahlenden Karfunkel in der großen kulturhistorischen Schatzkammer des Landkreises" bezeichnet. Dass dieser Ausdruck in keiner Weise zu hoch gegriffen ist, machte der weit über die Region hinaus bekannte Heimat- und Geschichtsforscher beim "Krone-Frühschoppen" eindrücklich klar.

Es sind Menschen wie Werner Störk, denen für ihr gar nicht hoch genug einzuschätzendes Engagement und ihre jahrzehntelangen akribischen Forschungen, verbunden mit einer vorbildlichen Dokumentations- und Präsentationsarbeit, ein Denkmal im Bewusstsein der Menschen gebührt. Ohne seine Arbeit und die der von ihm angeleiteten Minifossis wüssten wir heute so gut wie nichts über Goldwäscherei und Bergbau, über Waldglas und Glasmacher und erst recht gar nichts über die historischen Ereignisse vergangener Jahrhunderte und die Bedeutung der Schanzanlagen im deutschen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ