Das Kleine Wiesental steckt voller Geschichte(n)

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 27. September 2014

Kleines Wiesental

Der Band 2014 "Das Markgräflerland" widmet sich intensiv dem Kleinen Wiesental / Besonderheiten, Land und Leute.

KLEINES WIESENTAL (ros). "Die gute Stube des Landkreises", wie das Kleine Wiesental gerne genannt wird, ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern auch eine Fundgrube für Geschichten und Geschichte. Dies zeigt der Band 2014 "Das Markgräflerland". Die aktuelle Ausgabe des vom Geschichtsverein Markgräflerland herausgegebenen Bandes widmet sich schwerpunktmäßig Themen und historischen Besonderheiten im Kleinen Wiesental.

Zum Einstieg gibt es einen mehrseitigen fundierten Beitrag von Klaus Schubring über "Tegernau, das Kleine Wiesental und das Obere Wiesental vor 900 Jahren". Der Autor wirft einen Blick zurück auf die Anfänge der Besiedelung im Kleinen Wiesental und die ersten schriftlichen Nachrichten aus dieser Gegend in einer Schenkungsurkunde von 1113. Man erfährt, dass die Erschließung und Besiedlung der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ