Druggete beim Brauchtumsfest

Silke Hartenstein

Von Silke Hartenstein

Mo, 20. September 2010

Kleines Wiesental

Über 2000 Besucher jeden Alters ließen sich vom Landleben anno dazumal faszinieren / Harte Arbeit, aber auch Lebensfreude.

RAICH. Bei traumhaft schönem Spätsommerwetter strömten Tausende von Besuchern zum Brauchtumsfest nach Raich. Über 2000 Menschen, darunter viele Kinder, kamen auf das Festgelände oberhalb des 300-Seelen-Dorfs im Kleinen Wiesental. Sie alle wollten sehen, wie es einst auf dem Lande zuging.

Das hatten sich die Bewohner des Bergdorfs Raich 1976 beim ersten Brauchtumsfest wohl kaum gedacht – doch offenbar wächst von Jahr zu Jahr die Faszination an einem Alltagsleben, das heutzutage in weite Ferne gerückt ist. Deutlich kam bei den Vorführungen herüber, welch körperliche Anstrengung die Arbeit früher darstellte. Deutlich wurde auch, wie viel Zeit es damals ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ