Erneuter Schanzenfund am Blauen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. Juni 2018

Kleines Wiesental

Historiker Werner Störk entdeckt befestigten Signalfeuer-Standort / Weiterhin Sorge um Bodendenkmäler durch Windpark-Pläne.

KLEINES WIESENTAL (BZ/nic). Nur kurze Zeit nach dem Fund einer Schanzenanlage oberhalb von Elbenschwand im Kleinen Wiesental vor rund zwei Wochen meldet Heimatforscher Werner Störk nun erneut die Entdeckung einer historischen Schanzanlage aus der Frühen Neuzeit am Höhenzug des Zeller Blauen. Diesmal hat Störk, so schreibt er, eine ausgedehnte Schanzanlage nördlich vom Elbenschwander Wolfsacker entdeckt.

In dieses Waldgebiet war Werner Störk gemeinsam mit Revierförster Rüdiger Motzke aufgebrochen, nachdem er vom Landesamt für Denkmalpflege einen Hinweis bekommen hatte. Vertreter des Amtes hatten beim sogenannten Scoping-Termin zur Vorbereitung des Windpark-Projektes am Zeller Blauen von einer bislang nicht wiederentdeckten Schanze bei Elbenschwand gesprochen. Störk und Motzke hatten daraufhin eine Anlage entdeckt, der Störk den Namen "Wolfsackerschanze" gab. "Die Auswertung der die Wolfackerschanze umgebenden Waldareale ergab dann aber auch konkrete Hinweise auf das mögliche Vorhandensein neuer Objekte – die man aber eben nicht gerade mal so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ