Erste Kostbarkeiten für das Kulturhaus

Heiner Fabry

Von Heiner Fabry

Mi, 29. Mai 2013

Kleines Wiesental

Auch wenn die in Ried geplante Einrichtung noch gar nicht eröffnet ist, erhält es schon interessante Exponate / Tag der offenen Tür am Sonntag 2. Juni.

KLEINES WIESENTAL-RIED. Das Kulturhaus Kleines Wiesental hat noch gar nicht geöffnet, schon dürfen sich die Aktiven des Arbeitskreises über erste Gaben freuen. In den letzten Tagen wurden ein Originalgemälde von Theo Kölbl von einem Maulburger Bürger und eine wertvolle Sammlung von Bergbau- und Glasexponaten aus dem Kleinen Wiesental von Werner Störk übergeben.

"Die Ankündigungen in der Presse haben in der Bevölkerung eine große und positive Resonanz gefunden", stellte Karen Kiefer vom Arbeitskreis Kulturhaus erfreut fest. Eine erste Reaktion kam von einem Bürger aus Maulburg, der nicht genannt werden möchte. Er schenkt der Gemeinde Kleines Wiesental ein Gemälde von Theo Kölbl aus dem Jahr 1974. Während Kölbl bisher als Maler von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ