Raicher üben das Dreschen für die Zeitreise

Sonja Eiche

Von Sonja Eiche

Di, 11. September 2018

Kleines Wiesental

Beim Brauchtumsfest in Raich am Sonntag sind Handwerkskünste von anno dazumal zu sehen / Auch das Kulturhaus in Ried hat offen.

KLEINES WIESENTAL-RAICH-RIED (es). "Düchel bohre", "Holz bschla", "Pflegel drösche", "moschde", "wäbe", "Zaine flechte", "Anke mache": Wie früher in der Landwirtschaft und im Handwerk gearbeitet wurde, kann man am Brauchtumsfest in Raich am Sonntag, 16. September, betrachten und auf sich wirken lassen. Seit 42 Jahren gibt es dieses Fest im Golddorf Raich, das 1986 beim Wettbewerb ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ