Ein Bärendienst für den Klimaschutz

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 25. Mai 2016

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Dieter Seifried hält die Prämie für Elektrofahrzeuge für eine unsinnige Subvention.

Die Bundesregierung beschließt klimaschädliche Maßnahmen und finanziert sie aus dem Klimaschutzfonds. Die unsinnigen Subventionen kompensiert sie mit zusätzlichen Umsatzsteuereinnahmen aus dem E-Fahrzeug-Verkauf. Dieser Zusammenhang lässt sich leicht anhand des Lieblingsautos der Deutschen nachvollziehen.
Ein Golf Blue Motion TSI wird von VW mit einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer angegeben. Umgerechnet auf 100 Kilometer sind dies 9,9 Kilogramm CO2. Der E-Golf steht mit 12,7 Kilowattstunde Verbrauch pro 100 Kilometer in den Büchern und wird als effizientester seiner Klasse angepriesen. Um eine zusätzliche Kilowattstunde zu produzieren muss ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung