Gegen das Vertuschen

Julius Müller-Meiningen

Von Julius Müller-Meiningen

Fr, 12. Juni 2015

Kommentare

Der Vatikan will in Zukunft Bischöfe verurteilen, die Missbrauchsfälle decken.

Einer der Hauptvorwürfe an die Verantwortlichen in der katholischen Kirche lautet, Missbrauchsfälle zu vertuschen, zu verschleppen und zu verschweigen. Nun hat der Vatikan angekündigt, ein Tribunal einzurichten für Fälle, in denen Bischöfe des Amtsmissbrauchs durch solche Verschleierung verdächtig sind. Der Plan klingt vielversprechend.

Die im März 2014 von Papst Franziskus eingesetzte Kommission für Kinderschutz unterbreitete den Vorschlag für das Gericht, den Franziskus angenommen hat. Kern der Bestrebungen ist es, die Gesetzeslücke im Hinblick auf die Verantwortlichkeit von Bischöfen zu schließen. Bislang hatte es kirchenrechtlich keine echte Handhabe gegen Ortsbischöfe gegeben, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ