Streit um die Frauenquote

Leitartikel: Bedenkliche Signale

Ines Alender

Von Ines Alender

Sa, 27. Oktober 2012

Kommentare

Es kracht mal wieder in der Politik. Die Grünen poltern für die Frauenquote, die FDP giftet dagegen, und die CDU ist sich uneins, was sie überhaupt davon halten soll. Ähnlich ging es zuletzt in der EU-Kommission zu. Dort scheiterte Justizkommissarin Viviane Reding mit dem Plan, eine EU-weite Frauenquote für Aufsichtsräte einzuführen. Dass so heftig um die Quote gerungen wird, ist zunächst einmal positiv. Nur so bleibt das wichtige Thema im Bewusstsein der Bürger, Politiker und Unternehmer. Und nur so besteht weiterhin die Chance, dass sich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung