Die Katastrophe von Neustadt

Leitartikel: Gefahren für ein Modell

Stefan Hupka

Von Stefan Hupka

Mi, 28. November 2012

Kommentare

Warum konnte das passieren, und wer ist schuld? Die Frage klingt unerbittlich an einem Tag, an dem die meisten Menschen noch mit Schock und Trauma zu kämpfen haben. Muss überhaupt einer "schuld" sein an einem Unglück? Dass es ein Unglück war, das am Montagnachmittag in Titisee-Neustadt 14 Menschen das Leben gekostet und neun verletzt hat – und nicht etwa jemandes Absicht, davon ist auch der Staatsanwalt überzeugt. Aber so ist das Leben: Mitten hinein in die Trauer drängt sich die störende Frage nach der Schuld.

Sie klingt pietätlos, aber ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ