Kommentar

EnBW-Deal: Mappus hat als Sündenbock ausgedient

Andreas Böhme

Von Andreas Böhme

Do, 30. Oktober 2014 um 10:26 Uhr

Kommentare

Grün-Rot kam die Causa Mappus sehr gelegen. Als politisches Programm taugt die ständige auf Mappus konzentrierte Vergangenheitsbewältigung aber nicht. Der Sündenbock hat jetzt ausgedient.

Bloß kein Prominentenbonus, war die Devise der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. Im Fall Stefan Mappus ist daraus ein Malus geworden. Dass die Ermittlungen erst nach zweieinhalb Jahren eingestellt werden, ist kein Ruhmesblatt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ