Leitartikel

Trauer um Tugce Albayrak: Gedenken oder Spektakel?

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Di, 02. Dezember 2014

Kommentare

Am Mittwoch wird Tugce Albayrak beerdigt. Die junge Frau wurde 23 Jahre alt. Zehn Tage vor ihrem Geburtstag wurde sie erschlagen von einem jungen Mann. Die Behörden prüfen gerade, ob Tugce am Schlag selbst starb oder an den Folgen der Kopfverletzung, die sie sich zuzog, als der Hieb sie niederstreckte.

Einen Unterschied macht das allenfalls für den Täter. Für Tugce Albayrak, für ihre Familie und Freunde, ist entscheidend, dass seit dem Schlag nichts mehr ist wie vorher. Koma, Hirntod, Abschalten der sogenannten lebenserhaltenden Maschinen an ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ