Unabhängigkeit wird nur mit Solarenergie erreicht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 22. August 2015

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Martin Hundhausen ist überzeugt, dass auch Japan mehrheitlich für eine Energiewende ist.

Der Pro-Atomkraft-Kurs der japanischen Regierung, insbesondere des Ministerpräsidenten Shinzo Abe wird von offiziellen Stellen oft verzerrt dargestellt – als gebe es keine Alternative zur Kernkraft und als sei die japanische anders als die deutsche Bevölkerung von der Notwendigkeit der Kernkraft überzeugt. Als Physiker hatte ich seit den achtziger Jahren zahlreiche Forschungsaufenthalte in Japan und pflege mit vielen japanischen Kollegen wissenschaftliche und private Kontakte. Daher denke ich, das Bild eines atomfreundlichen Japans korrigieren helfen zu können.
Japans Beitrag zur Entwicklung der Photovoltaik, welches mit dem "sun shine project" ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung