Von Demokratie keine Spur

Willi Germund

Von Willi Germund

Do, 18. September 2008

Kommentare

In Südostasien kämpfen alte Eliten um ihre Privilegien / Sie und ihre Gegner sind korrupt

Sind "asiatische Werte" mit der im Westen entwickelten Demokratie vereinbar? Diese Diskussion flammt derzeit wieder auf. Jüngster Anlass ist der Machtwechsel im südostasiatischen Königreich Thailand.

Demokratiekritiker bemühen gerne Singapur mit seinem autoritären System und ökonomischen Erfolgen als alternatives Vorzeigemodell. Die Volksrepublik China gilt als jüngster Beweis, dass autoritäre Führung gut und richtig sei, Demokratie nicht in die Kultur passe und materieller Wohlstand wichtiger sei als Freiheit.

Aber die Ereignisse in den zwei südostasiatischen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ