Warum Freiburg das Zeug zur Kulturhauptstadt hat

vaji

Von vaji

Sa, 23. Juli 2011

Kommentare

BZ-GASTBEITRAG: Jürgen Lodemann findet, echte "Frei-Bürger" sollten sich eine Bewerbung nicht von oben ausreden lassen.

Seit Freiburgs Oberbürgermeister die Kulturhauptstadt 2020 nicht mittragen will, weil es "keine Leitidee" gebe, ist das ein Signal: Ohne Gunst von oben gelangen Bürger nun frei zur Einsicht, wie sinnvoll die Bewerbung wäre. Zum Expertentreff kam aus Essen Oliver Scheytt, der mit Fritz Pleitgen die Brüsseler Jury dazu brachte, ausgerechnet Essen und das Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas auszurufen. Nach "Ruhr 2010" ist klar, das Revier ist weder gesichts- noch geschichtslos. Scheytt gab Freiburg den Rat: Wer Brüssel überzeugen will, muss eine Geschichte erzählen mit einer Leitidee für die Zukunft.

Eine solche Geschichte muss Freiburg nicht ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ