SC Freiburg

Kommt jetzt die Chance für Flügelspieler Roland Sallai?

David Weigend

Von David Weigend

Di, 25. Februar 2020 um 19:00 Uhr

SC Freiburg

BZ-Plus Roland Sallai gehörte in einer schwachen SC-Elf gegen Düsseldorf zu den Besseren – auch deshalb könnte er nun gegen Dortmund eine Option sein. Ein Treffen mit dem ungarischen Nationalspieler.

Im Schwarzwaldstadion regnet es am Dienstagmittag in Strömen. Roland Sallai erscheint zum Interview in Tennissocken und Badesandalen. Er kommt aus dem Kraftraum und das erste, was auffällt, sind seine muskulösen Unterschenkel, die im Kontrast stehen zum eher schmalen Oberkörper. Der 22-Jährige nimmt Platz und schaut hinunter aufs nass-glitzernde Fußballfeld.

Am Samstag gehörte er dort zu den auffälligsten SC-Akteuren. Im positiven Sinne, muss man hinzufügen. Denn viel Erfreuliches war aus Freiburger Sicht nicht zu erkennen bei diesem 0:2 gegen Fortuna Düsseldorf. "Man hat gesehen, wie schwer wir uns da getan haben", sagt Sallai. "Wir haben nicht gut gespielt, hatten einfach keine Idee. Sowohl mit als auch ohne Ball unterliefen uns viele Fehler. Und wir waren nicht aggressiv genug." Mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ