Ausbau der Bahnübergänge der Münstertalbahn: Das Land lenkt doch ein

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Di, 19. Februar 2013

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Die Finanzierungszusage für den Ausbau der Bahnübergänge der Münstertalbahn kommt spät, aber vielleicht gerade noch rechtzeitig.

BREISGAU. Bahnpendler aus Münstertal und Staufen Richtung Bad Krozingen haben es zurzeit nicht leicht: Sie zwängen sich jeden Morgen und Abend in Busse, die das Bähnle ersetzen. Aber es ist ja nur für absehbare Zeit: Im Mai soll auf der runderneuerten und elektrifizierten Münstertalbahn die neue Zeit anbrechen, mit modernen Elektrotriebwagen, die eine Geschwindigkeit von 80 statt 60 Stundenkilometern erreichen und den 30-Minuten-Takt sichern. Aber: Ende Januar schien es noch so, als ob erst mal alles beim Alten bleiben würde.

Erst ein Kraftakt im Verkehrsministerium sicherte die Finanzierung. Nach dem Fahrplanwechsel drohte in puncto Geschwindigkeit und Takt die Zeit im Münstertal stehen zu bleiben. Es hakte beim Ausbau der Bahnübergänge – aus dem Verkehrsministerium in Stuttgart hieß es, es werde kein Geld für diese Maßnahme aus dem Landeshaushalt geben; die Zuschüsse an die Gemeinden, die sich am Ausbau der Übergänge beteiligen müssen, seien im Landeshaushalt nicht bewilligt worden. Staufen zum Beispiel muss 384 000 Euro für fünf Übergänge im Stadtgebiet aus eigener Kasse zahlen – das Land sollte den Rest ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ