Bankmitarbeiter verhindern größeren finanziellen Schaden

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Do, 23. Juli 2015

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Bewährung für 33-Jährige aus dem Raum Lahr, die einen Rentner aus einer Freiburger Umlandgemeinde per Enkeltrickbetrug um 10 000 Euro gebracht hatte.

MARCH/FREIBURG. Eine 33-jährige Frau aus dem Raum Lahr wurde jetzt vom Freiburger Landgericht in zweiter Instanz wegen Betrugs und versuchten Betrugs an einem 75-jährigen Rentner einer Umlandgemeinde Freiburgs zu einer einjährigen Bewährungsstrafe und 100 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Der Rentner war mit einer Art Enkeltrick am Telefon hereingelegt worden.

Aufmerksamen Mitarbeitern der Bankfiliale in seiner Heimatgemeinde hat der Rentner zu verdanken, dass die Angeklagte auf frischer Tat von der Polizei am 20. Juni 2013 vorläufig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ