Beschützer der heimischen Falken

Silvia Faller

Von Silvia Faller

Mi, 09. Dezember 2009

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Der Biologe Rudolf Lühl setzt sich seit Jahrzehnten für eine Verbesserung der Lebensbedingungen für die Raubvögel ein – mit Erfolg.

OBERRIED/FREIBURG. Er war der erste Vogel des Jahres. Mit dem Wanderfalken begründete der Naturschutzbund Deutschland 1971 diese Serie, um Aufmerksamkeit auf stark bedrohte Vögel zu lenken. Tatsächlich sorgte der Wanderfalke damals für bedauerliche Schlagzeilen. Denn der Vogel war fast ausgestorben. Insektengifte machten die Tiere unfruchtbar und ihre Eierschalen brüchig. Hunderte ehrenamtlicher Artenschützer haben sich seither ihrer angenommen, auch in Südbaden.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Heute brüten in Deutschland wieder über 1000 Falkenpaare und im Bereich Südschwarzwald rund 35. Jüngst trafen sich Vogelkundler und Naturschützer aus ganz Mitteleuropa in Freiburg, um Erfahrungen auszutauschen und Entwicklungen aufzuzeigen. Gastgeber war die Arbeitsgemeinschaft Wanderfalkenschutz im Naturschutzbund, der der Freiburger Biologe Rudolf Lühl seit 1971 angehört. Der heute 66-Jährige war 1964 nach Freiburg zum Studium gekommen und sah sich betroffen davon was damals mit den Wanderfalken und auch vielen anderen Vögeln passierte. In erster Linie war es das Insektengift DDT, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ