"Das ganze Geld und der ganze Aufwand verpuffen"

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Fr, 17. November 2017

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-INTERVIEW mit Obstbauer Martin Geng aus Staufen zu Ökopunkten / Veranstaltung im Bildungshaus Kloster St. Ulrich.

STAUFEN. Wenn gebaut wird, werden Flächen versiegelt, geht wertvoller Naturraum verloren. Als Ausgleich verlangt das Bundesnaturschutzgesetz, dass an anderer Stelle eine ökologisch wertvolle Ausgleichsfläche geschaffen wird. Die Umsetzung ist oft problematisch. Die Veranstaltung "Ökopunkte – Chance oder Ausverkauf?" im Bildungshaus Kloster St. Ulrich beschäftigt sich damit. Bio-Obstbauer Martin Geng aus Staufen kennt sich mit diesem Thema aus. Gabriele Hennicke hat mit ihm gesprochen.

BZ: Worum geht es an diesem Abend?

Geng: Die Grundproblematik ist die, dass zwei Drittel der Insekten, Schmetterlinge, Vögel und andere Kleintiere verloren sind. Verantwortlich sind in erster Linie die intensive Landwirtschaft mit ihrer Spritzerei von Herbiziden, Fungiziden und Insektiziden, der Siedlungsbau und der Straßenbau.

BZ: Worin besteht der Zusammenhang zu den sogenannten Ökopunkten?

Geng: Man hat erkannt, dass man zwingend gegensteuern muss. Das Bundesnaturschutzgesetz hat mit den Ökopunkten ein Instrument geschaffen, um Ausgleiche zu erreichen. Das läuft über die Baugenehmigungen. Wo Landschaft verbraucht und Natur zerstört ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung