Atomkraftwerk

Kommt nach Fessenheim ein deutsch-französischer Industriepark an den Rhein?

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Di, 13. März 2018 um 18:12 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Fessenheim soll schließen, im Elsass fallen tausende Arbeitsplätze weg. Die Pläne für die Post-Fessenheim-Phase werden konkreter. Jetzt wurden sie im Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald vorgestellt.

Frankreich macht ernst mit der Schließung des Atomkraftwerks in Fessenheim. Der Meiler soll voraussichtlich 2019 vom Netz gehen. Und es gibt bereits sehr konkrete Pläne, wie die Zeit danach in Fessenheim aussehen könnte. Das Kraftwerk ist ein wichtiger Arbeitgeber in einer wirtschaftlich schwachen Region. Die Folgen der Stilllegung sollen unter anderem mit einem deutsch-französischen Industriegebiet aufgefangen werden. Doch die Ideen reichen weiter.

Das Gewerbegebiet
Hoher Besuch im Ausschuss für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald. Brigitte ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ