Kritik an "Rückwärtsbewegung" der Bildungspolitik

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mi, 13. Juni 2018

Breisach

Ex-Kultusminister Andreas Stoch beklagt bei seinem Besuch in Breisach Lücken und Irrwege und fordert mehr Investitionen.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD. Als "Reisender in Sachen Bildung" sieht sich der ehemalige Kultusminister und aktuelle Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch, auch gut zwei Jahre nach Ende seiner Amtszeit. Auf Einladung der SPD-Kreisvorsitzenden Birte Könnecke hatte er Station in Breisach gemacht, um darzulegen, wohin die Reise in Sachen Schul- und Bildungspolitik seiner Auffassung nach gehen könnte und müsste. Neben der Forderung nach deutlichen Mehrausgaben fürs Bildungssystem übte Stoch Kritik am Kurs ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ