CHRONOLOGIE : Grenzenlos erfolgreiche Umweltschützer

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Fr, 05. März 2010 um 14:52 Uhr

Kreis Emmendingen

Wenn die Veteranen der Umweltschutzbewegung von "Marckolsheim" und vor allem "Wyhl" sprechen, bekommen sie leuchtende Augen: Diese Ortsnamen sind für sie untrennbar mit Ereignissen verbunden, die aus heutiger Sicht das Prädikat "geschichtlich" verdienen.

In Marckolsheim und Wyhl schlug eine Geburtsstunde der internationalen Umweltbewegung . Denn vor 35 Jahren war ein großer Tag für die Umweltschützer aus dem Elsass und Baden: Am 25. Februar 1975 reagierte die französische Regierung auf den monatelangen Protest gegen die Die Chemischen Werke München mussten sich nach einem anderen Standort umsehen. Die Gegner des Bleichemiewerks feierten den Erfolg – Ausdruck der Einmütigkeit auf beiden Rheinseiten.

Die Bauplatzbesetzung von Marckolsheim hat durchaus historische Dimensionen: Sie gilt als weltweit erster erfolgreicher Bürgerprotest gegen ein industrielles Großprojekt. Auch brachte sie die Elsässer und Badener näher zusammen – ein Meilenstein nach dem 2. Weltkrieg auf dem Weg zur Völkerfreundschaft. Ganz wichtig dafür: Das Alemannische bildete eine sprachliche Brücke, ein gemeinsames Heimat- und Kulturgefühl wuchs. Und weil sich die Menschen vom Kaiserstuhl mit den Marckolsheimern und Mackenheimern solidarisierten, unterstützten die Elsässer auch den Protest auf der anderen Rheinseite gegen das im Wyhler Rheinwald geplante Atomkraftwerk. Mächtigster Ausdruck des Protests dagegen: Am 23. Februar 1973, also auch vor fast genau 35 Jahren, demonstrierten 28 000 Menschen an der Natorampe am Rhein bei Wyhl friedlich gegen Reaktoren in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ