Hochbetrieb auf der Hochburg

Markus Zimmermann

Von Markus Zimmermann

Sa, 26. März 2016

Kreis Emmendingen

Sigune Williams und Matthias Seifert sind die neuen Pächter auf der Domäne – und haben viel vor.

EMMENDINGEN. Mitte des vergangenen Jahres haben Matthias Seifert und Sigune Williams die Bewirtschaftung des Hofguts Domäne Hochburg übernommen. Eine reizvolle Herausforderung für beide: Für den 45-Jährigen ist es das erste Mal, dass er "in dieser Form selbstständig ist". Seine 38-jährige Partnerin ist "erstmals in Vollzeit landwirtschaftlich tätig" – zuvor war sie mehr "auf dem Gebiet der Heilpädagogik und der ländlichen Hauswirtschaft" beschäftigt, wie sie sagt.

Im Freiburger Stadtteil St. Georgen ist Matthias Seifert aufgewachsen und dort schon früh mit der Landwirtschaft in Berührung gekommen. Freude an diesem Tätigkeitsfeld fand er bei einem Nachbarn, der einen Hof hatte, jedoch keine Kinder, die diesen übernahmen. Der Landwirtschaftslehre folgte später das Studium, die biologisch-dynamische ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ