Malterdingen lehnt "Riegeler Variante" ab

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. Januar 2011 um 15:51 Uhr

Kreis Emmendingen

Der Malterdinger Bürgermeister Hartwig Bußhardt war von CDU-Seite nicht zum Ortstermin am Riegeler DB-Bahnhof eingeladen worden, bei dem sich der DB-Netz AG-Chef Oliver Kraft über die Planung der Güterzugtrasse informierte. Mit dieser Klarstellung reagierte Bußhardt am Mittwoch auf den tru-Bericht, in dem das Bedauern des Riegeler Bürgermeisters Markus Jablonski über den abwesenden Bußhardt zitiert wurde.

Er habe von diesem Termin erst zufällig am Montagmittag am Rande der Kreistagsitzung erfahrren, so Bußhardt. Durch eine gleichzeitige Sitzung ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ