Endingen / Rheinhausen

Ursache der Salmonellen-Infektion weiter unbekannt

Siegfried Gollrad und dpa

Von Siegfried Gollrad & dpa

Do, 13. August 2015 um 17:40 Uhr

Kreis Emmendingen

Zwei Menschen sind an den Folgen einer Salmonellen-Infektion in den Altenpflegeheimen in Endingen und Rheinhausen gestorben. Die Ursachenforschung läuft – und das Sozialministerium übt Kritik.

Nach wie vor ist unklar, wodurch die Salmonelleninfektion ausgelöst wurde, an der in den Altenheimen Haus Katharina in Endingen und im Generationenhaus in Rheinhausen insgesamt 30 Bewohner erkrankten. Zwei Menschen, die zuvor schon sehr geschwächt waren, sind an den Folgen der Infektion gestorben. Dies hatte der Saarländische Schwesternverband als Träger der beiden Einrichtungen auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ