Filmproduktion "Die Kirche bleibt im Dorf"

Urwüchsige Szenerien

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Di, 27. September 2011 um 16:34 Uhr

Kreis Emmendingen

Die Kirche bleibt im Dorf, doch die Crew der gleichnamigen Produktion hat heute das Kreisgebiet verlassen – mit besten Eindrücken und einer Fülle von Material, wie die freudestrahlende Regisseurin Ulrike Grote bilanzierte.

Kleiner Gag am Rande: Wenn "Die Kirche bleibt im Dorf" in die Kinos kommt, wird die Raumschaft um die Hochburg dazu beitragen, dass geografisch Unwissende das Hochburger Land für eine schwäbische Kernlandschaft halten. Denn bei der "Kirche bleibt im Dorf" handelt es sich um eine schwäbische Komödie. Das abwechslungsreiche Drehbuch hat sich Ulrike Grote ausgedacht und im Südbadischen dafür die idealen Locations gefunden.

...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ