Account/Login

Zwischen Schule und Politik

  • Do, 25. Oktober 2012
    Kreis Emmendingen

     

Forum mit Schoch und Wölfle: Wie können Jugendliche in ihrer Kommune Wünsche anmelden?.

Intensiver Dialog im Jugendhaus mit Sa... (links) und Alexander Schoch (Mitte).  | Foto: Thilo Bergmann
Intensiver Dialog im Jugendhaus mit Sabine Wölfe (links) und Alexander Schoch (Mitte). Foto: Thilo Bergmann

KREIS EMMENDINGEN. Politikverdrossen und desinteressiert: Über Jugendliche und Politik herrschen landauf, landab zahlreiche Vorurteile. Beim Forum "Mitreden, Mitentscheiden & Mitgestalten – die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im kommunalen Raum", das im Jugendhaus Emmendingen stattfand, war davon nichts zu spüren. Jugendgemeinderäte, Jungpolitiker und Erwachsene aus der Region tauschten sich intensiv mit Alexander Schoch (Landtagsabgeordneter der Grünen) und Sabine Wölfle (Landtagsabgeordnete der SPD) aus.

Für Schoch ist politische Beteiligung Jugendlicher ein "wichtiges Thema im Bereich der Mitbestimmung." So soll die Gemeindeordnung auch dahingehend reformiert werden, Jugendgemeinderäten den Rücken zu stärken. Allerdings, so Schoch weiter, müssten die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar