CDU sieht sich im Aufwind

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Mo, 03. Februar 2014

Kreis Lörrach

Armin Schuster bleibt Chef der Kreis-CDU und begrüßt Gudrun Heute-Bluhms Kreistagskandidatur.

ZELL. Neben regionalen Themen wie Rheintalbahn, A 98 und Elektrifizierung der Hochrheinstrecke legten die Redner beim CDU-Kreisparteitag am Samstag in Zell Schwerpunkte auf die Landes-, Bundes- und Europapolitik. Nicht diskutiert wurde dagegen das Programm für die anstehende Kommunalwahl. "Das Lörracher Programm steht, ist aber noch nicht beschlossen", sagte der Kreisvorsitzende Armin Schuster, der mit 94,3 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt wurde.

Zum Vorsitzenden war er 2012 in der Nachfolge des aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Landtagsabgeordneten Ulrich Lusche gewählt worden, damals noch mit 96,4-prozentigem Stimmenanteil. Eigentlich habe er nicht wieder kandidieren wollen, sagte Schuster, der den Wahlkreis Lörrach-Müllheim seit 2009 im Bundestag per Direktmandat vertritt. Mangels eines geeigneten Nachfolgers übernehme er den Vorsitz aber trotz Doppelbelastung noch einmal, dies insbesondere mit Blick auf die anstehenden Kommunal-, Oberbürgermeister- und Europawahlen: "Da darf nichts schiefgehen", so Schuster. Über ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ