Hospiz steht auf stabilem Fundament

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Fr, 21. Februar 2014

Kreis Lörrach

Einrichtung, die Sterbende begleitet, hat Ausbau nach drei Jahren weitgehend abgeschlossen / Stiftung verbreitert finanzielle Basis.

LÖRRACH. Drei Jahre nach der Einweihung ist der strukturelle Aufbau des stationären Hospizes am Buck in Lörrach weitgehend abgeschlossen. Finanziell und personell steht die Einrichtung, die vergangenes Jahr 80 sterbende Menschen aus der Region begleitete, auf sicheren Beinen. Um sie langfristig auf eine breitere finanzielle Basis zu stellen, wurde eine Stiftung gegründet. Neuer ehrenamtlicher Geschäftsführer des Hospizes ist Christoph Dürdoth.

Neuer Geschäftsführer
"Es ist für mich eine Herzenssache, hier zu arbeiten", sagte Dürdoth am Donnerstag beim Jahrespressegespräch. Dürdoth ist seit April 2013 zusammen mit Birgit Ackermann Geschäftsführer des St. Josefshauses in Rheinfelden-Herten, das zu 60 Prozent an der Betreibergesellschaft des Hospizes beteiligt ist; je 20 Prozent halten das Diakonische Werk und der Caritasverband ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ