"Patienten müssen mehr mitdenken"

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Sa, 04. Januar 2014

Kreis Lörrach

Ärztlicher Bereitschaftsdienst im Landkreis ist neu organisiert / Weniger Fahrdienste / Notfallpraxen in Lörrach und Schopfheim.

LÖRRACH. Seit 1. Januar ist der hausärztliche Bereitschaftsdienst im Landkreis neu organisiert. Im Kern gilt: Wer nachts, am Wochenende oder an Feiertagen, wenn sein Hausarzt nicht erreichbar ist, einen Arzt braucht, muss die Notfallpraxen in Lörrach und Schopfheim aufsuchen. Nur wer nicht laufen kann, darf mit einem Hausbesuch rechnen, wenn er den Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 01805 19292 330 verständigt. Die Zeiten, in denen die Leitstelle einen Hausarzt vor Ort vermittelt hat, sind vorbei.

Im lebensbedrohlichen Notfall 112
Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Beispielsweise bei Ohnmacht oder bei einem Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall, bei akuten Blutungen und bei Vergiftungen gilt wie bisher: Über die Notrufnummer 112 sofort den Rettungsdienst alarmieren.

Was gilt seit 1. Januar?
Wer am Wochenende, an Feiertagen oder unter der Woche nachts, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist, ärztliche Hilfe braucht, wendet sich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Ohne vorherige Anmeldung können Patienten zu den Öffnungszeiten direkt in die beiden Notfallpraxen kommen, die niedergelassene Ärzte in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ