Mülltrennung

So waren die ersten Monate der Biotonne im Landkreis Lörrach

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Di, 04. Oktober 2016 um 18:36 Uhr

Kreis Lörrach

Erst seit Januar 2016 gibt es im Landkreis Lörrach die braune Tonne. Der Start war schwierig, die Biotonne wurde nur verzögert abgeholt. Wie waren die ersten warmen Monate seit der Einführung?

Der Sommer ist die heikelste Jahreszeit beim Entsorgen von Bioabfällen. Die Abwirtschaft im Landkreis Lörrach ist aber nach eigenen Angaben mit der Anfang 2016 eingeführten Biotonne ohne große Probleme durch die heißen Wochen gekommen. Aussagen, wonach die Bioabfälle zu nass seien und vor einer Verwertung aufbereitet werden müssten, widersprechen Landkreis, Entsorger und Verwerter.

Anfang des Jahres ging es bei der Abfallwirtschaft turbulent zu und her: Die Einführung der Biotonne und die Umstellung des Leerungszyklus’ beim Restmüll brachte enorme Probleme bei der Müllabfuhr. Und das Servicecenter war, überlastet von Klagen und Fragen, phasenweise nicht erreichbar. Diese Zeiten scheinen überstanden. "Die Situation hat sich normalisiert", sagt Torben Pahl, Sprecher der Abfallwirtschaft, auf Anfrage.

Kaum Klagen wegen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ