"Dagobert Duck ist mehr als ein Stereotyp des Kapitalisten"

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Fr, 28. September 2012

Kultur

BZ-INTERVIEW: Der Freiburger Medienwissenschaftler Stephan Packard über die Comicforschung in Deutschland und die Tagung "Comics und Politik".

Enten, Gallier, Superhelden: Comics stehen meist für Humor und bunte Abenteuer. Zuletzt haben sie sich aber verstärkt literarischen, philosophischen und gesellschaftlichen Themen zugewandt. Mit "Comics und Politik" beschäftigen sich rund 40 Vorträge auf der 7. Wissenschaftstagung der Gesellschaft für Comicforschung (Comfor), die dieses Wochenende an der Universität Freiburg stattfindet. Mit dem Veranstalter Stephan Packard sprach Jürgen Schickinger.

BZ: Herr Packard, Comics gelten vielfach als eher einfache und anspruchslose Lektüre. Was gibt es daran zu erforschen?
Stephan Packard: Comicforschung umfasst einen großen Reichtum an Themen. Das Spektrum reicht etwa von der Theorie und Geschichte der Bildgeschichte, der Comic-Narratologie, also der Erzähltheorie von Comics, bis hin zur Comic-Didaktik, Zensur an Comics, Comics und Gender oder Rassismus und Propaganda in Comics. Tatsächlich ist die Erforschung von Text-Bild-Kombinationen sehr komplex.
BZ: Welche Rolle spielt dabei die Comfor?
Packard: Die wissenschaftliche Comicforschung ist in den letzten Jahren ungeheuer stark gewachsen. Doch sie ist immer noch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung