Erinnerungen an einen liebenswerten Kauz

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 08. Januar 2015

Kultur

Das Pantomimen-Duo Bodecker & Neander führte im Lörracher Burghof das poesievolle Theaterstück "Monsieur Satie!" auf.

Er gilt als Exzentriker, als Provokateur, als skurrile Figur der französischen Musikgeschichte: der Komponist Erik Satie, der mit seiner bohèmehaften Erscheinung und seinen originellen, suggestiv schimmernden Klavierstücken eine Ausnahmestellung einnimmt. Diesem faszinierend eigensinnigen Musiker und Dadaisten widmete das Pantomimen-Duo Bodecker & Neander im Lörracher Burghof das poesievolle Theaterstück "Monsieur Satie!", ein Spiel (fast) ohne Worte, dafür mit viel Klaviermusik von Satie.
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ