"Gipfel der Geschmacklosigkeit"

Karsten Packeiser

Von Karsten Packeiser (epd)

Fr, 10. August 2012

Kultur

Kampf gegen Kaiser und Architekten-Establishment: Heute vor 100 Jahren starb Paul Wallot, der Erbauer des Berliner Reichstags.

In der imposanten Oppenheimer Katharinenkirche am Rhein werden Besuchergruppen immer auch zum Taufbecken geführt, das von einer eigentümlichen Metall-Kuppel gekrönt ist. Dass einige Touristen Parallelen zu der Berliner Reichstagskuppel erkennen, ist kein Zufall. Die Pläne für das Taufbecken aus dem Jahr 1888 stammen vom Reichstagserbauer Paul Wallot (1841–1912), der in Oppenheim aufwuchs. Sein Todestag jährt sich am 10. August zum hundertsten Mal.

Wallot beteiligte sich nach dem Studium schon als junger Architekt in Frankfurt am Main an einer Reihe ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung