Karlsruhe will Stadt der Medienkunst werden

epd

Von epd

Sa, 20. Juli 2019

Kultur

Die Stadt Karlsruhe will Unesco-Stadt der Medienkunst werden. Die Bewerbung als "City of Media Arts" werde von einem umfassenden Programm begleitet, teilten das Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und die Stadt Karlsruhe gemeinsam am Freitag mit. Sie sehen den Beitritt zum Unesco-Creative-Cities Network als Chance, neue globale Verbindungen mit Kunst- und Medienschaffenden in Städten der Medienkunst auf allen Kontinenten zu knüpfen und neue Impulse zu setzen. Ob die Bewerbung der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs Erfolg hat, soll sich im Herbst dieses Jahres entscheiden. Im Rahmen der Bewerbung sollte am Freitagabend auch Teil zwei der Ausstellung "Writing the History of the Future" im ZKM eröffnet werden.