Um der Musik willen in die Fabrik

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

Fr, 27. September 2013

Kultur

Lieder-, Duo- und Klavierabend in der Reihe Klassik im Krafft-Areal im ehemaligen Industriekomplex in Fahrnau.

Um der Musik willen, nicht um Schuhe zu kaufen, kommen die Menschen heute nach Fahrnau in die alte Schuhfabrik auf dem Krafft-Areal. Mehr als 100 Jahre ist der Gebäudekomplex am Ortsausgang mittlerweile alt; der deutsche Industriebauarchitekt Philipp Jakob Manz hat ihn einst entworfen. Heute beherbergt das Krafft-Areal das Linotype-Museum der Stadt Schopfheim, das allerdings nur Sonntagvormittag ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ