AUSSTELLUNGEN

ds

Von ds

So, 26. Januar 2020

Kunst

Die in St. Albert präsentierten zwölf Kirchen, die in den 60ern und 70ern in Baden-Württemberg gebaut wurden, stehen beispielhaft für die sakrale Architektur der Nachkriegsmoderne.
Zu sehen sind über 50 Radierungen, Lithografien und Holzschnitte Max Beckmanns, darunter sein meisterhafter Jahrmarkt-Zyklus (siehe Abbildung). Der Großteil stammt aus der Sammlung des Ehepaars Christa und Wolfgang Classen.
Kunst des Digi-Ära:Eine Hommage an Freiburg, die Studentenstadt– das sind die Porträts, die Evelyn Höfs von Studierenden angefertigt hat – und zwar mit dem Tablet und einer speziellen App.