Realismus und Abstraktion

Der holländische Künstler Jan van der Pol stellt in Freiburg aus

Herbert M. Hurka

Von Herbert M. Hurka

Sa, 27. April 2019

Kunst

Jan van der Pol lässt bei seiner Ausstellung im Freiburger Morat-Institut realistische Motive auf radikale Abstraktion prallen.

Mit dem französischen Titel "Cacophonie intérieure" überschreibt der holländische Künstler Jan van der Pol seine Ausstellung im Freiburger Morat-Institut. Dieser innere Missklang übersetzt sich in kombinierte Bilder mit einem realistischen Motiv, an das sich eine radikale Abstraktion aus der Konkreten Kunst anfügt – oder umgekehrt.

Die Diskrepanz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ