50 Jahre Woodstock

Kunstausstellung und Open-Air-Konzert in der Villa Berberich

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Juni 2019

Bad Säckingen

AUSSTELLUNG UND OPEN AIR "50 Jahre Woodstock" würdigt der Kunstverein Hochrhein in seiner nächsten Ausstellung in der Villa Berberich in Bad Säckingen. Ab Sonntag, 23. Juni, ist eine Fotoschau zu sehen, die das legendäre Musikfestival, die Hippie-Bewegung und den damaligen politischen und gesellschaftlichen Zeitgeist in den Fokus rückt. Auf der Bühne wurden aus Newcomern wie Joe Cocker (Foto), Jimi Hendrix, Janis Joplin und The Who spätere Weltstars. Zur Einstimmung gibt es am Samstag, 22. Juni, ab 16 Uhr ein Open-Air-Konzert mit sechs Bands, die im Park der Villa Berberich spielen. Mit dabei sind unter anderen das Duo Tomsis, die irische Songwriterin Cairn McBain, Electrified Soul und Mr. Mojo. Die Vernissage zur Ausstellung beginnt am Sonntag, 23. Juni, um 11 Uhr. Die Ausstellung ist geöffnet mittwochs von 16 bis 18 Uhr, samstags von 14 bis 17 Uhr sowie sonntags von 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.