Kunststiftung BW fördert junge Künstler der Regio

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. März 2019

Rock & Pop

Die beiden Musiker Lukas Derungs (geboren in Freiburg) und Magdalena Ganter, die aus Titisee-Neustadt stammt, erhalten ein Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg. Derungs (Jahrgang 1990) lebt und arbeitet in Mannheim. 2016 gewann er zwei Jazz-Piano-Wettbewerbe in Nürnberg und Langnau in der Schweiz. Derungs ist als Komponist und unter anderem als Beatboxer und Arrangeur für den Jazzchor Freiburg tätig. Ganter (Jahrgang 1986) ist Sängerin der Band Mockemalör und tritt auch mit einem Soloprogramm auf. Sie hat an der Universität der Künste Berlin Gesang, Tanz und Schauspiel studiert und lebt seither in der Hauptstadt. Die Kunststiftung Baden-Württemberg vergibt in diesem Jahr 22 Stipendien in einer Gesamthöhe von 192 000 Euro in fünf Sparten.