Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Mai 2021

FC Basel

Einigung beim FC Basel — Degerfelden holt Duo — Huber glänzt bei Auftakt

FUSSBALL

Einigung beim FC Basel

Die Differenzen rund um die Übertragung der Aktien an der FC Basel Holding AG von Clubbesitzer Bernhard Burgener an Ex-Profi David Degen sind dem Schweizer Fußball-Club zufolge bereinigt. "Die Parteien haben sich außergerichtlich geeinigt", hieß es. Nach "zahlreichen konstruktiven Gesprächen" seien "die Besitzverhältnisse" geklärt. Die Basler Zeitung wertete: "Eigentlich kann das nur die bedeuten, dass Degen sich durchgesetzt hat." Ein Gerichtstermin wurde abgesetzt, Dienstag ist eine Pressekonferenz geplant.

Degerfelden holt Duo

Fußball-A-Kreisligist FV Degerfelden hat zwei weitere Jugendspieler verpflichtet. Von Aron Elicker (19, FC Steinen-Höllstein) erhoffe sich der FVD "eine weitere Stabilisierung der Defensive und eine Bereicherung für das Umschaltspiel". Mit Mike Jin (19, SG Grenzach-Wyhlen) verfüge man über "eine weitere Option auf den Außenbahnen". Man sei "guter Dinge", die Gespräche "mit weiteren talentierten und erfahrenen Spielern zu einem positiven Abschluss" bringen zu können.

GEWICHTHEBEN

Huber glänzt bei Auftakt

Gewichtheber Moritz Huber hat zum Auftakt der verkürzten Bundesliga-Runde mit dem SVG Obrigheim zwar verloren, aber einen überzeugenden Wettkampf abgeliefert. Bei der 0:3-Niederlage gegen den TB Roding (662:700,2-Relativpunkte) erzielte der 22-jährige Lörracher den Bestwert des SVG. Für Huber waren nach Reißen (120 Kilogramm) und Stoßen (160) insgesamt 137 Relativpunkte notiert.