Kurz gemeldet

dpa, afp

Von dpa & afp

Sa, 31. Oktober 2020

Wirtschaft

Plus fünf Prozent — Vorerst keine Fahrten — Hinweis auf Schlichtung — Fusion kommt doch

SYNGENTA-UMSATZ

Plus fünf Prozent

Der Basler Chemiekonzern Syngenta hat im dritten Quartal seinen Umsatz um fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 5,4 Milliarden Dollar gesteigert. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag bei 733 Millionen Dollar – ein Prozent mehr als im dritten Quartal 2019.

FLIXBUS

Vorerst keine Fahrten

Der Fernbus-Anbieter Flixbus stellt wegen der neuen Corona-Beschränkungen seinen Betrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz von 3. November an vorübergehend ein. Auch das Fernbahn-Unternehmen Flixtrain wird vorläufig nicht mehr fahren, wie das Unternehmen Flixmobility mitteilte. Wenn es die Situation erlaube, wolle Flixbus den Betrieb bis zu den Feiertagen wieder aufnehmen.

VERBRAUCHERSCHUTZ

Hinweis auf Schlichtung

Unternehmen, die eine Internetseite haben und Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden, müssen an beiden Stellen über ihre Bereitschaft zur Teilnahme an einer Verbraucherschlichtung informieren. Eine Angabe nur im Impressum der Homepage und auf einem separaten Infoblatt reiche nicht, entschied der Bundesgerichtshof nach einer Klage von Verbraucherschützern (Az: XI ZR 162/19).

TIFFANY/LVMH

Fusion kommt doch

Tiffany und der französische Konzern LVMH haben sich auf neue Konditionen für die Übernahme geeinigt. LVMH zahlt nun für die US-Juwelierkette etwas weniger als zunächst vereinbart.