Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Di, 30. März 2021

Sonstige Sportarten

Tande aufgewacht — Watzke verlängert — Forderung an DFB — Kurschilgen freigestellt — Thieme gewinnt

SKISPRINGEN

Tande aufgewacht

Der norwegische Skispringer Daniel André Tande ist nach seinem schweren Sturz beim Skifliegen in Planica aus dem künstlichen Koma aufgewacht. "Der heutige Tag hat bestmöglich begonnen: Daniel ist aufgewacht und redet jetzt mit seiner Mutter und seiner Freundin", sagte der Sportchef der norwegischen Skispringer, Clas Brede Braathen. "Er ist bei vollem Bewusstsein und alles ist gut."

FUSSBALL

Watzke verlängert

In der größten Finanzkrise seit der spektakulären Rettung 2005 wollte Hans-Joachim Watzke nicht von Bord gehen. Wegen der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen verschiebt der Club-Chef des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund seinen für Ende 2022 vorgesehenen Ausstieg. Watzkes Rückzug vom Rückzug hatte sich zuletzt angedeutet. Etwas überraschend ist jedoch, dass der 61-Jährige nun gleich für drei weitere Jahre bis zum 31. Dezember 2025 unterschrieb.

Forderung an DFB

Die Fan-Initiative "Unser Fußball" fordert von der DFL und vom DFB, sich "endlich deutlich" von den geplanten Europapokal-Reformen zu distanzieren. Rainer Koch als Vertreter des deutschen Fußballs solle diese am Mittwoch ablehnen. Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) will an diesem Mittwoch die Veränderungen in der Champions League und Europa League ab 2024 beschließen.

SCHWIMMEN

Kurschilgen freigestellt

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat die Freistellung von Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen bestätigt. "Die Funktion übernimmt mit sofortiger Wirkung Dirk Klingenberg als Interimsmanager", teilte der DSV mit. Kurschilgens Freistellung war seit Wochen ein offenes Geheimnis gewesen, mit Verweis auf ein schwebendes Verfahren hatte der Verband sie aber nicht bestätigt. Der DSV ist mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Vertreter der Sportler forderten den Verband auf, alle Vorwürfe aufzuklären. Kurschilgen war Berichten zufolge intern vorgeworfen worden, Verdachtsfällen nicht angemessen nachgegangen zu sein.

REITSPORT

Thieme gewinnt

Springreiter Andre Thieme hat erneut ein Eine-Million-Dollar-Springen gewonnen. Der 45 Jahre alte Reiter aus Plau am See siegte beim Höhepunkt einer Turnierserie in Ocala (Florida) im Sattel von Chakaria. Mit dem schnellsten Ritt des Stechens ritt Thieme mit seiner Stute zum Sieg und ließ den Brasilianer Eduardo Menezes mit Chaganus hinter sich. Für Thieme war der Sieg die Krönung seiner mehrwöchigen US-Tour, bei der er bereits zwei Große Preise gewonnen hatte.

Aktuelle Ergebnisse

Eishockey, DEL: Mannheim – Iserlohn 2:1; Schwenningen – Düsseldorf 3:2.