Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. Oktober 2019

Oberried

Sirenenprobe — Ortschaftsrat tagt — Kalenderverkauf — Oktoberfest — Ortschaftsratssitzung — Mühlenführungen — Zähringertag

OBERRIED

Sirenenprobe

Am Samstag, 26. Oktober, 10 bis 10.15 Uhr, findet in der Gemeinde Oberried eine Sirenenprobe statt. Sinn der zweimal jährlich – in der Regel Ende März und Ende Oktober – stattfindenden Sirenenproben ist es, die Warngeräte auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen. Im Ernstfall sollte man die Nachbarn über die Sirenenwarnung informieren und das Radio einschalten. Denn je nach Schadenslage übermitteln die regionalen Sender möglicherweise wichtige Informationen und Verhaltensregeln.

Sirenensignale im Internet: feuerwehr-freiburg.de/sirenen

Ortschaftsrat tagt

Am Montag, 28. Oktober, 19.30 Uhr, findet im ehemaligen Schulhaus eine öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Zastler statt. Unter anderem geht es um die Vorschläge für den Haushaltsplan 2020 und das Projekt "Mitfahrbänkle".

Kalenderverkauf

Der Kirchenchor Mariä Krönung verkauft Kalender für 2020 mit Fotos aus Oberried und den Ortsteilen nach dem Gottesdienst an Allerheiligen,1. November, für neun Euro. In diesem Jahr kommt der gesamte Erlös je zur Hälfte dem Altenwerk und dem Kirchenchor Mariä Krönung zu Gute.

Oktoberfest

Die Motorradfreunde Zastler veranstalten am Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr, in der Goldberghalle ein. Es spielt die Band Volxmusik4, es gibt einen Bierbrunnen und bayerische Weißwürst, Hax’n und Brez’n. Einlass ist ab 19 Uhr.

Ortschaftsratssitzung

Der Ortschaftsrat Hofsgrund tagt am Dienstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, in öffentlicher Sitzung im kleinen Saal des Bürgerhauses. Auf der Tagesordnung stehen die Wahl des stellvertretenden Ortsvorstehers, die Verwendung der Ortspauschale 2020 und die Neuvergabe der Fischereirechte.

Mühlenführungen

Der Bürgerverein Zastler stellt die renovierte Getreidemühle am Gassenbauernhof vor. Führungen finden am heutigen Freitag, 25. Oktober, von 17 bis 19 Uhr statt.

ST. PETER

Zähringertag

Am Donnerstag, 7. November, um
18 Uhr findet anlässlich des Zähringertages ein Gottesdienst in der Pfarrkirche statt, anschließend gibt
es die Möglichkeit zur Begehung der Gruft. Im zweiten Teil sind die Besucher zur Begegnung ins Geistliche Zentrum eingeladen, in dessen Rahmen Professor Hans-Otto Mühleisen einen Vortrag zu ausgesuchten Werken halten wird.