Eröffnung des China Start-up Centers auf dem Zeit-Areal

Der direkte Draht von Lahr ins Reich der Mitte

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Di, 12. Juni 2018 um 18:13 Uhr

Lahr

Mit einem traditionellen Löwentanz sind am Dienstag zur Eröffnung des China Start-up Centers auf dem Zeit-Areal Lahr gute Geister und das Glück beschworen worden.

Für den bodenständigen Teil der Veranstaltung sorgten neben Weidong Wang, dem Leiter der Wirtschafts-und Handelsabteilung der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland, die beiden Start-up-Geschäftsführer Jingwen Liu und Hongtao Song sowie Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller.

Jingwen Liu sprach von vertieften Kontakten mit chinesischen Investoren, die an einem Standort Lahr Interesse zeigten. Konkret nannte sie das Logistikunternehmen Cosco Shipping – eine der weltweit größten Reedereien, deren europäischer Hauptsitz in Hamburg firmiert – sowie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ