Lahrer Lukas Oßwald war als Beobachter vor Ort

Die Wahl in der Türkei: "Ganz wohl war mir nicht"

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Mi, 04. November 2015 um 16:30 Uhr

Lahr

Lukas Oßwald und Werner Engelmann, beide Linke-Politiker aus Lahr, waren als Beobachter der prokurdischen Partei HDP bei der Wahl am Sonntag in Diyarbakir.

LAHR. Die Stadt Diyarbakir in Südostanatolien ist eine Hochburg der Kurden in der Türkei. In der Millionenstadt kommt es immer wieder zu Demonstrationen und zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen der türkischen Polizei und der kurdischen Opposition – zuletzt nach den Parlamentswahlen am vergangenen Sonntag. Die beiden Lahrer Linke-Politiker Lukas Oßwald und Werner Engelmann waren als Wahlbeobachter der pro-kurdischen Partei HDP ("Partei der Völker") vor Ort. Die Einschätzung von Lukas Oßwald nach seiner Rückkehr nach Lahr: "In Diyarbakir herrscht Bürgerkrieg."

Für Lukas Oßwald, der im Lahrer Gemeinderat sitzt, war es die zweite Reise nach Ostanatolien in diesem Jahr. Bereits im Juni war er als Beobachter der HDP bei den Parlamentswahlen vor Ort. Weil die HDP befürchtet hatte, dass die Wahl am vergangenen Sonntag nicht korrekt verlaufen und von der Regierungspartei beeinflusst würde, hat sie bei ihren Schwesternparteien in ganz Europa um Unterstützung nachgefragt. "Alle bei Wahlen antretende Partei haben das internationale Recht, Beobachter zu stellen", erklärt Lukas Oßwald, der zusammen mit ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ