Einkaufen als eine Frage des Herzens

Bettina Schaller

Von Bettina Schaller

Di, 07. Januar 2014

Lahr

KLEINE LÄDEN IN LAHR: Der Esperanza-Weltladen unterstützt die Schwellenländer .

LAHR. Kleine Läden mit einem speziellen Angebot, die oft von den Inhabern selbst geführt werden, sind das Salz in der Suppe, wenn es darum geht, Innenstädte für Besucher und Kunden attraktiver zu machen. Das gilt auch für Lahr. Die Badische Zeitung stellt in den nächsten Wochen einige dieser besonderen Läden in einer kleinen Serie vor.

"Es ist eine Frage des Herzens", sagt Maximilian Müller. Kaffee und Schokolade hat er gerade im Lahrer Weltladen Esperanza eingekauft. "Das hat zwei Gründe", erklärt der junge Mann. Er ist überzeugt davon, dass es den Kleinbauern und Kunsthandwerkern in Schwellenländern mehr hilft, wenn er regelmäßig ihre Produkte kauft, anstatt Geld zu spenden. Das sei seine Art, ungerechten Handelsstrukturen entgegen zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ